« alle Berichte  

Zweiter Platz auf Talentregatta errudert

Am 17.05.2017 fand im Schiersteiner Hafen in Wiesbaden die diesjährige Talentregatta für Schüler statt. Auch der RKV war mit seinen jüngsten Ruderern, die alle für das Gymnasium am Römerkastell starteten, dabei.

Alle starteten das erste Mal und die Aufregung vor dem Vorlauf war schon deutlich zu spüren. Trotzdem konnte die Mannschaft um Steuerfrau Amelie Frick sich in der besten Zeit aller gestarteten Teilnehmer für das Finale qualifizieren. Hier gelang Kai Schneider, Jannik Roseboom, Leo Frick und Angelina Schmitt ein gutes Rennen, bei dem sich die Mannschaft nur knapp einem Mainzer Gymnasium geschlagen geben musste.

Auch die beiden Betreuer Gabriel Brunk und Ralf Börder waren glücklich und froh mit der Mannschaft, die dann gegen Abend recht ermüdet wieder nach Kreuznach zurückkehrte.


nächste Termine


16.12.2017
  Rollentraining
  in Gensingen, Hallenbad

24.12.2017
  Heiligabend-Paddeln


29.12.2017
  Freizeitbad